Pimcore - Content Management der "Neuen Generation"

Modern, intuitiv, schnell, übersichtlich, bequem...

Pimcore basiert auf der Skriptsprache PHP und setzt konsequent auf dem Zend Framework in der aktuellen Version auf. Als Datenbank kommt MySQL zum Einsatz. Individuelle Funktionen werden über einen Code Generator, mit dem Klassen wie z.B. eine News-Kategorie oder eine Stellenanzeige individuell über das Backend zusammengestellt werden, realisiert. Ein Pluginmechanismus für Erweiterungen ist ebenfalls verfügbar. Pimcore ist weitaus weniger verbreitet als z.B. TYPO3, da es erst seit zwei Jahren unter freier Lizenz (BSD) verfügbar ist. Im PHP Magazin wird Pimcore auf Grund der hohen Benutzerfreundlichkeit als "CMS der neuen Generation" bezeichnet. Große Projekte wie zum Beispiel Intersport, Expert oder McKinley basieren auf Pimcore.

Das System zeichnet sich durch eine nahezu grenzenlose Funktionalität aus und bietet dank modernster Webtechnik eine sehr hohe Benutzerfreundlichkeit im redaktionellen Bereich. Durch die konsequente Anbindung an das Zend Framework wird eine effektive und schnelle Entwicklung individueller Funktionalität ermöglicht. Jeder PHP Experte kann aufgrund der Architektur in kürzester Zeit zum Pimcore Experten avancieren.
 

Unsere Pimcore Referenzen finden Sie unter Referenzen » Webdesign & CMS

Das Pimcore Backend im Überblick