Rufen Sie an:
Telefon: 0 62 71 / 960 90 00
Telefax: 0 62 71 / 960 90 04

Schreiben Sie eine E-Mail:
info@quellwerke.de

Persönliche Beratung:
Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Pressemitteilungen der Quellwerke GmbH

Quellwerke GmbH bildet erstmals aus

Eberbach/Mülben. (hof) Erst im Januar gegründet, ist die Quellwerke GmbH aus Eberbach und Mülben noch ein junges Unternehmen, doch gemeinsam beschlossen die Inhaber Informatiker Timo Grüber und Wirtschaftsinformatiker Christian Hildenbrand, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und einem Jugendlichen einen Ausbildungsplatz bereitzustellen.

Doch so neu auch das Unternehmen Quellwerke GmbH am Markt ist, so erfahren sind dann doch die beiden Inhaber, haben sie sich doch mit ihren nun zusammengelegten Agenturen t-site media systems und IMS GmbH bereits über die Region hinaus einen Namen gemacht, was Webseiten und webbasierte Systeme betrifft. Um besser auf Anforderungen reagieren und die gesteigerte Nachfrage befriedigen zu können, gingen die Unternehmern der beiden Firmengründer nun in der Quellwerke GmbH auf.

Als „Quelle für erfolgreiche Online-Projekte“, so die Imagebroschüre, steht man für Zuverlässigkeit, Verantwortungsgefühl und Begeisterung für die Kundenprojekte. Wichtig ist es Grüber und Hildenbrand, die inzwischen mehrere Arbeitsplätze in Eberbach und Mülben geschaffen haben, Vertrauen zu Kunden aufzubauen und nachhaltige Lösungen zu finden, um unternehmensspezifische Prozesse zu optimieren.

Das passenden Webdesign, verknüpft mit einem individuell zugeschnittenen Content Management System, das Kunden in die Lage versetzt, Inhalte selbständig einzupflegen bildet die Basis. E-Commerce-Lösungen wie Online-Shops bis hin zu Suchmaschinenoptimierung gehören selbstverständlich zum Agenturangebot.

Dabei biete man den Kunden von den ersten Projektideen über Service und Hosting bis hin zu Datenbankanwendungen und sogenannten „Mobile Apps“ für Smartphones und Tablet-PCs alles, was derzeit für eine erfolgreiche Internetpräsenz eines Unternehmens unabhängig von der Branche notwendig ist, versprechen Timo Grüber und Christian Hildenbrand.

Mit ihrer Begeisterung für ihre Arbeit und die aktuellen Projekte haben die beiden Unternehmer auch den Schüler Moritz Hofherr infiziert, der im Frühjahr je zweimal eine Woche als Praktikant bei der Quellwerke GmbH in die Arbeitswelt hineinschnuppern durfte.

Beide Seiten fanden Gefallen aneinander, sodass man sich schnell einig war, dass man gemeinsam Neuland beschreiten will und der Schüler ab September eine Berufsausbildung zum Mediengestalter beginnt. Um alles richtig zu machen, fand dieser Tage ein Gespräch mit Michael Brümmer statt, der als Ausbildungsberater der IHK Rhein-Neckar für alle Fragen rund um ein Ausbildungsverhältnis bereitsteht.

Brümmer erläuterte nicht nur die verschiedenen Fachrichtungen innerhalb des Berufsbilds, sondern auch die Rahmenbedingungen der dreijährigen Ausbildung, die es in dieser Form erst seit 1998 gibt.

Der 17-jährige Schüler, der in wenigen Wochen als Azubi zur Quellwerke GmbH kommt, hat sich schon seit einigen Jahren mit Gestaltung am Computer beschäftigt. Im Rahmen einer schulischen Ausbildung an der Gewerbeschule Mosbach wurden die dabei erworbenen Kenntnisse vertieft, sodass er seine künftigen Chefs schnell von seinen Qualitäten überzeugen konnten.

Timo Grüber und Christian Hildenbrand zeigten sich überzeugt, in Moritz Hofherr einen begabten Auszubildenden zu gewinnen, der den Anforderungen des Berufs gewachsen sein wird. Neben gestalterisch-kreativen Inhalten muss der Mediengestalter auch kaufmännische und technische Kenntnisse erwerben. Neben den Anforderungen im Betrieb findet auch Berufsschulunterricht statt.

Nach dem Berater Brümmer alle Fragen beantwortet hatten, unterzeichneten Timo Grüber und Christian Hildenbrand auf der einen und Moritz Hofherr auf der anderen Seiten den Ausbildungsvertrag.

Für das Unternehmen bedeutete es zwar Neuland, hoben die Firmeninhaber hervor, man sei sich aber sicher, dass man das Abenteuer „Ausbildung“ gemeinsam bestehe und so der Verantwortung als Unternehmen gerecht werde. Nur wer ausbilde, wirke dem Fachkräftemangel entgegen und gebe einem jungen Menschen die Chance, einen Beruf zu erlernen, der seinen Neigungen und Fähigkeiten entspricht.

 

Quellwerke GmbH Eberbach bildet erstmals Mediengestalter aus

Die Firmeninhaber Christian Hildenbrand (li.) und Timo Grüber (2.v.li.) bilden in ihrem im Januar gegründeten Unternehmen Quellwerke GmbH erstmals einen Mediengestalter aus. Der Premiere-Azubi Moritz Hofherr (2.v.re.) und seine künftigen Chefs wurden vom Ausbildungsberater Michael Brümmer von der IHK über das Berufsbild und die Rahmenbedingungen informiert. (Foto & Bericht: Hofherr)
 


 


Neuer Online Service schließt Lücke in der Abrechnungsorganisation freiberuflicher Therapeuten.

Während die Softwarebranche bis dato für freiberufliche Therapeuten keinerlei maßgeschneiderte Softwarelösungen parat hält, konzentriert sich die Ideenschmiede WebLiesl.de aus Heidelberg mit ihrem Online Service erstmals auf die Unterstützung bei den administrativen Tätigkeiten freiberuflicher Therapeuten.
Heidelberg, 18.05.2012 – Das Online Portal Webliesl.de ging am 18.Mai 2012, nach mehr als 18 Mo-naten Entwicklungszeit, online. Unter www.webliesl.de können ab sofort interessierte Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Masseure den neuen Dienst 30 Tage lang kostenfrei und uneingeschränkt nutzen.

Nach der schnellen Online-Registration ist der Therapeut in der Lage auf einfache Art und Weise seine Behandlungen und Abrechnungen zu organisieren. Mit wenigen Klicks lassen sich die unterschiedlichen Praxen definieren, für die ein Therapeut freiberuflich tätig ist. Intuitiv können dann Patientendaten und deren Verordnungen entsprechend angelegt und organisiert werden.

Zu jeder Zeit lassen sich individuelle Rechnungen, bzw. Monatsabrechnungen erstellen, anpassen und im System einbuchen. Die Rechnung steht danach zum sofortigen Download bereit und kann ausgedruckt oder per E-Mail versendet werden.

„Unser Ziel war es eine Anwendung zu entwickeln, die nur minimale Kenntnisse im Umgang mit Computern voraussetzt“, sagt Achim Mattern, Gründer von WebLiesl.de. „Keine umständliche PC Installation, kein ständiges Aktualisieren sowie Sichern und trotzdem jederzeit verfügbar. Einfach den Browser öffnen www.webliesl.de eingeben, sich anmelden und intuitiv loslegen.“ Webliesl.de wurde in enger Zusammenarbeit mit freiberuflichen Therapeuten entwickelt und dabei immer wieder für die Zielgruppe optimiert.

Zwei Tarifkategorien, monatlich oder jährlich, bieten genügend Flexibilität bei der Nutzung des Online Service. Die geringe Nutzungsgebühr lässt sich zudem steuerlich als Arbeitsmittel voll ansetzen. „Fairness war uns enorm wichtig, daher werden Sie keine Vertragsbindungen, oder sonstige Bindungsklauseln finden“ so Achim Mattern zum Thema Tarifbindung und Kündigungsfristen.

Schon allein aufgrund der hohen gesetzlichen Vorschriften im Umgang mit sensiblen Patientendaten wurde bei WebLiesl.de die allergrößte Sorgfalt auf die Datensicherheit des Systems gelegt. Mittels modernster Online-Verschlüsselungstechnologien und einem eigens dafür bestellten Datenschutzbeauftragen ( datenschutz@webliesl.de ) werden diese hohen Anforderungen kontinuierlich übererfüllt.

Weiter Informationen finden Sie zudem auf www.webliesl.de
 


 


Quellwerke auf der diesjährigen IFAT / ENTSORGA Messe

München, 08.05.2012

Die IFAT / ENTSORGA in München ist eine der größten Messen für Wasser-, Abwasser, Abfall- und Rohstoffwirtschaft weltweit. Mehr als 2.900  Aussteller aus 54 Nationen stellen innovative Produkte auf insgesamt 215.000 m² aus. Auch die Quellwerke GmbH war indirekt bzw. auch direkt  an der Messe beteiligt.

Unser Kunde, die KLARO GmbH aus Bayreuth, ist einer der bundesweit führenden Hersteller für Kleinkläranlagen und Aussteller auf der IFAT 2012. Als technische Neuheit präsentiert das Unternehmen auf der Messe den KLARO WebMonitor. Der WebMonitor ist eine Webanwendung zur Betriebsdatenabfrage, Fernsteuerung und Überwachung von Kleinkläranlagen und wurde von der Quellwerke GmbH realisiert. Über die Möglichkeiten und Funktionsweise, der im Enterprise Segment angesiedelten Webanwendung, konnten sich die Messebesucher am Stand der KLARO GmbH informieren und die Anwendung in einer Live Umgebung direkt testen. Darüber hinaus stellten Mitarbeiter der KLARO GmbH das System in Form von Messepräsentationen dem Fachpublikum vor und beantworteten dessen Fragen.

Als Webagentur und Entwickler des WebMonitors, war unser Besuch am Stand der KLARO GmbH selbstverständlich und Chance zugleich die Fragestellungen und Anforderungen der Kunden kennenzulernen. Unser Bild zeigt die beiden Geschäftsführer der Quellwerke GmbH Herrn Christian Hildenbrand (Links) und Herr Timo Grüber (Rechts) zusammen mit dem Marketing Director Herr Tobias Pankse (Mitte) von der KLARO GmbH.
 

Klaro Webmonitor - Quellwerke Enterprise Webentwicklung auf der IFAT 2012

v.l.n.r. Christian Hildenbrand (QW), Tobias Pankse (KLARO), Timo Grüber (QW)

Neben der Präsentation des KLARO WebMonitors, nutzte die Quellwerke GmbH die Messe als Chance um auf das firmeneigene Produkt, die Quellwerke M2M Enterprise Connectivity Platform, aufmerksam zu machen. In zahlreichen Gesprächen ergaben sich interessante Ansätze und Ideen für einen breit gefächerten Einsatz unserer Online Lösung. Die M2M Enterprise Connectivity Platform ist ein webbasiertes Serversystem zur branchenunabhängigen Fernwartung, Überwachung, Steuerung und Auswertung von technischen Anlagen aller Art. Weitere Informationen finden Sie unter Lösungen / M2M


Mit dem Besuch auf der IFAT / ENTSORGA 2012 ist unser Unternehmen sehr zufrieden und zeigt sich bestätigt auch weitere Messen zu besuchen um die Quellwerke M2M Enterprise Connectivity Platform in ihrer Bekanntheit zu steigern.
 


 


Stefan Gräf besteht Prüfung zum Zend certified Engineer

Eberbach / Mülben, 02.04.2012

Weiterbildung und Qualifikation sind für unser Unternehmen unverzichtbare Voraussetzungen für erfolgreiche Webprojekte. Webtechnologie entwickelt sich stetig fort und stellt damit neue Anforderungen, aber auch Möglichkeiten bzgl. deren Handhabung und Realisierung. Um unseren Vorsprung gegenüber der Konkurrenz zu wahren und weiter auszubauen, qualifizieren sich unsere Mitarbeiter regelmäßig weiter und lassen sich die neuen Kompetenzen von offizieller Seite zertifizieren.

Dieser Firmenphilosophie entsprechend, hat unser Mitarbeiter Stefan Gräf in der vergangenen Woche erfolgreich die Prüfung zum Zend certified Engineer (PHP5.3) abgelegt. Herr Gräf ist in unserem Haus im Bereich der Webentwicklung tätig und unterstreicht durch die Zertifizierung seine weitreichende Kompetenz.

Sie als Kunde profitieren davon durch hohes Know-How, effiziente Lösungswege für komplexe Aufgabenstellungen, skalierbare und flexible Webanwendungen, sowie kompetente Beratung.
 
Wir gratulieren Herrn Gräf zu der erfolgreichen Absolvierung der Zend Zertifizierung.


 


IT & Management Solutions GmbH und t.site media systems gründen Quellwerke GmbH

Die beiden Unternehmen aus Eberbach und Waldbrunn arbeiten bereits seit einigen Jahren erfolgreich an gemeinsamen Webprojekten. Da sich die Bereiche Webdesign & CMS und Webentwicklung in beiden Portfolios wiederfinden, lag es nahe Ressourcen und Know How zusammenzuführen, um daraus Synergieeffekte schöpfen zu können. Vor allem die Kunden sollen davon profitieren. Als logische Konsequenz wurde ein gemeinsames Unternehmen ins Leben zu rufen: Die Quellwerke GmbH.

Die sich überschneidenden Dienstleistungsbereiche Webdesign & CMS und Webentwicklung werden in der Quellwerke GmbH vereint und weiter ausgebaut. So ergänzt beispielsweise die neue Sparte „Entwicklung von mobile Apps“ das Portfolio des neuen Unternehmens.

Zu der Zielgruppe der Quellwerke GmbH gehören Unternehmen im deutschsprachigen Raum aller Branchen und Betriebsgrößen. Das Team um die Geschäftsführer Timo Grüber und Christian Hildenbrand besteht aus sechs qualifizierten Webspezialisten, wobei für das Jahr 2012 bereits die personelle Ausweitung des operativen Geschäfts geplant ist.

Neben dem Firmensitz in der Friedrichsdorfer Landstrasse 6/7 in Eberbach, mietet die Quellwerke GmbH zusätzlich die Räumlichkeiten in der Simmesstrasse 15 in Waldbrunn. Kunden und Interessenten können sich so an beiden Standorten ein Bild der neuen Webagentur machen und sind hierzu herzlich eingeladen.

Timo Grüber & Christian Hildenbrand
-Geschäftsführer-


 


Auftrag zur Erstellung einer Webanwendung für die Verwaltung & Fernsteuerung von Kleinkläranlagen.

Der Spezialist für Kleinkläranlagen, KLARO GmbH aus Bayreuth, beauftragt die Quellwerke GmbH mit der Erstellung einer Webanwendung zur Betriebsdatenabfrage, Fernsteuerung und Überwachung von Kleinkläranlagen.

Kleinkläranlagen kommen vor allem dort zum Einsatz wo ein Anschluss an die Kanalisation nicht möglich ist. Oftmals ist an jenen Orten auch keine direkte Interverbindung verfügbar. Die Kommunikation zwischen der geplanten Webanwendung und den jeweiligen Anlagen stellt daher eine zentrale Herausforderung an das Entwicklungsteam aus Eberbach dar.

Kunden und Betreiber der Kleinkläranlagen sollen nicht nur in der Lage sein Betriebsdaten von Ihrer Anlage abzuholen, sondern auch Einstellungen aus der Ferne vornehmen zu können. Weiterhin nimmt die Webanwendung den Betreibern die gesetzlich vorgeschriebene, tägliche Funktionskontrolle der Anlagen ab.

Der geplante Entwicklungszeitraum beträgt 3 Monate, ein erster Prototyp wurde bereits realisiert. Für das Projektmanagement wird abermals ein bewährtes Online - Tool eingesetzt. Sowohl die KLARO GmbH als auch IMS können somit jederzeit den Projektverlauf live verfolgen und die Einhaltung von gesetzten Meilensteinen überwachen.

Die technische Leitung übernimmt erneut PHP Senior Entwickler Timo Grüber. Für das Gesamtprojektmanagement zeigt sich der Geschäftsführer der IT & Management Solutions GmbH Christian Hildenbrand verantwortlich. Das gesamte Projektteam freut sich auf dieses spannende & anspruchsvolle Webprojekt und wird alles daran setzen die Vorgaben des Pflichtenhefts fristgerecht zu erfüllen.


 


Quellwerke GmbH übernimmt Großprojekt in Bielefeld

Auftrag für Webrelaunch von www.medienreich.de

Medienreich Computertrainings, einer der bundesweit führenden Seminaranbieter für IT & EDV Themen beauftragt die Quellwerke GmbH mit der Neugestaltung seiner Website.

An der Ausschreibung, die bereits im April 2011 begann, beteiligten sich Webagenturen aus ganz Deutschland. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren, zu dem auch vor Ort Präsentationen gehörten, musste sich das Eberbacher Unternehmen gegen starke Konkurrenz behaupten. Durch hohe Fachkompetenz, einem klaren Verständnis für die Ziele des umfangreichen und komplexen Projekts, sowie innovativen Ideen und Technik gepaart mit einem zuverlässigen Projektmanagement konnte sich das junge Unternehmen aus Eberbach gegenüber der Konkurrenz letztlich aber durchsetzen.

Die beiden Unternehmen arbeiten dabei allerdings nicht zum ersten Mal zusammen. Unser Partner IT & Management Solutions Gmbh ist bereits seit mehreren Jahren als Dozent für medienreich Computertrainings tätig und führte schon eine Vielzahl unterschiedlicher IT Seminare erfolgreich durch.

Die Größe und die Komplexität des jetzigen Projekts erfordern allerdings den Einsatz  von mehr Manpower, sowie eine sorgfältige und strukturierte Organisation. Die Aufgaben sind dabei klar verteilt und werden über ein umfangreiches Projektmanagement Tool stets überwacht. Herr Grüber, technischer Ansprechpartner und stellvertretender Projektleiter, übernimmt dabei die Planung & Realisierung der Softwarearchitektur. Als Projektleiter wurde Christian Hildenbrand bestellt, bei ihm laufen alle Fäden zusammen. Er ist für die Einhaltung der gesteckten Meilensteine verantwortlich.