Scroll-Button

Onlinemedien Studium erfolgreich abgeschlossen

Jenny beendet ihr Bachelorstudium an der DHBW in Mosbach

Die Zeit fliegt – vor ca. drei Jahren haben wir über Jennys Einstieg bei uns und ihren Studienbeginn berichtet, heute hält sie ihre Abschluss-Urkunde in den Händen! Direkt von Beginn an ist Jenny bei uns in den technischen Bereich eingestiegen. Sie arbeitete sich in die Frontend-Entwicklung mit TYPO3 ein und setzte kurz danach schon erfolgreich Kundenprojekte um. Im Laufe des Studiums erweiterte sich ihr Aufgabengebiet noch um die Entwicklung mit Pimcore, was ihr auch sehr viel Spaß bereitete.

Die Onlinemedien-Studierenden schreiben das erste und zweite Studienjahr jeweils eine Projektarbeit (PA). Im dritten Studienjahr steht die Bachelorarbeit auf dem Programm. In Jennys PA1 ging es um das spannende Thema „Navigationskonzepte“, wobei Usertests mit einer anschließenden Umfrage von ihr durchgeführt wurden. In ihrer zweiten PA beschäftigte sie sich mit dem Thema „Ladezeit“ – wie sich ein Content Management System auf diese auswirken kann und welche Optimierungsmöglichkeiten es in diesem Zusammenhang gibt. Ihre Bachelorthesis schrieb Jenny zum Thema „Darstellung der Möglichkeiten einer zielgruppenspezifischen Conversion-Optimierung am Beispiel der Firmenwebsite der Quellwerke GmbH“. Hier ging es vorrangig darum, wie die Unternehmenswebsite von Quellwerke, spezifisch für ihre Zielgruppe, optimiert werden kann, um diese besser erreichen zu können und somit die Erfüllung von Unternehmenszielen zu gewährleisten. Ziel ihrer Bachelorarbeit war es, Handlungsempfehlungen zur Erhöhung der Conversion Rate aufzustellen, um damit zum wirtschaftlichen Erfolg der Quellwerke GmbH beizutragen. Wie qualitativ hochwertig diese Arbeit war, spiegelt die Note 1,1 wider, die Jenny für ihre Thesis bekommen hat.

Am 30.09.2020 beendete Jenny ihr Studium an der DHBW in Mosbach erfolgreich mit dem Abschluss Bachelor of Arts. Zur Feier ihres Abschlusses hat Jenny für das ganze Quellwerke-Team leckere Krümelmonster-Cupcakes gebacken und mitgebracht.

Aufgrund von Corona fand dieses Jahr leider kein Bachelorball statt. Die Absolventen haben daher eine Absolventenbox zugesandt bekommen. Dies fand als Kooperation zwischen der DHBW und Horbach statt. Die Box enthielt zwei Sektgläser mit der Gravur "i dit it" sowie jeweils einem Absolventenhut, Popcorn, eine kleine Flasche Sekt, buntes Konfetti und ganz coronakonform zwei Masken und ein Desinfektionsmittel. So konnten die Absolventen wenigstens zu Hause ihren Erfolg feiern. Wir finden: Coole Aktion :-)

Das Gefühl, den Bachelorabschluss in der Tasche zu haben, beschreibt Jenny so:

Die drei Jahre meines Studiums waren eine schöne und prägende Zeit. Dennoch bin ich sehr erleichtert und glücklich, dass ich mein Studium nun erfolgreich abgeschlossen habe. Ich freue mich auf meine berufliche Zukunft.

Zu unserem Glück bleibt uns Jenny auch nach ihrem Studium als kompetente Frontend-Entwicklerin erhalten. Das gesamte Quellwerke-Team freut sich auf die gemeinsame Zeit und weitere Zusammenarbeit mit ihr!

Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss, liebe Jenny! Wir sind stolz darauf, dass wir Dich auf Deinem Weg durch das Bachelorstudium begleiten durften. Umso mehr freuen wir uns, dass Du uns auch nach Deinem Abschluss erhalten bleibst!