Scroll-Button

Webliesl - Portal für freiberuf­liche Therapeuten

Entwicklung einer Webanwendung für ein Startup aus Heidelberg

Webliesl - das Portal für freiberufliche Therapeuten ist eine moderne Webanwendung, die einen Therapeuten in die Lage versetzt, schnell und unkompliziert Behandlungen und Abrechnungen zu verwalten. Folgende Funktionen stehen den Therapeuten zur Verfügung:

  • Patientenverwaltung
  • Praxisverwaltung
  • Behandlungsmethoden verwalten
  • Rezepte und Behandlungen
  • Rechnungsverwaltung

Webliesl kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Einen Zugang erhalten Sie unter: www.webliesl.de

Die Enterprise Webanwendung wurde von der Quellwerke GmbH aus Eberbach, in enger Zusammenarbeit mit dem Firmengründer Achim Mattern (Heidelberg) entwickelt und technisch umgesetzt. Unter Verwendung des ZEND Frameworks, sowie dem im Frontend unterstützenden DoJo Frameworks, entstand eine Webanwendung, die sich durch modernste Technik einerseits und einfacher Handhabung andererseits, auszeichnet.

Auch dem Sicherheits- bzw. Datenschutzaspekt wurde größtmögliche Aufmerksamkeit gewidmet. Neben einem obligatorischen SSL Zertifikat wurde zur Verschlüsselung sensibler Daten ein Algorithmus des amerikanischen Verteidigungsministeriums angewendet.

Pressebericht

Neuer Online Service schließt Lücke in der Abrechnungsorganisation freiberuflicher Therapeuten

Während die Softwarebranche bis dato für freiberufliche Therapeuten keinerlei maßgeschneiderte Softwarelösungen parat hält, konzentriert sich die Ideenschmiede WebLiesl.de aus Heidelberg mit ihrem Online Service erstmals auf die Unterstützung bei den administrativen Tätigkeiten freiberuflicher Therapeuten.

Heidelberg, 18.05.2012 – Das Online Portal Webliesl.de ging am 18.Mai 2012, nach mehr als 18 Monaten Entwicklungszeit, online. Unter www.webliesl.de können ab sofort interessierte Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Masseure den neuen Dienst 30 Tage lang kostenfrei und uneingeschränkt nutzen.

Nach der schnellen Online-Registration ist der Therapeut in der Lage auf einfache Art und Weise seine Behandlungen und Abrechnungen zu organisieren. Mit wenigen Klicks lassen sich die unterschiedlichen Praxen definieren, für die ein Therapeut freiberuflich tätig ist. Intuitiv können dann Patientendaten und deren Verordnungen entsprechend angelegt und organisiert werden.

Zu jeder Zeit lassen sich individuelle Rechnungen, bzw. Monatsabrechnungen erstellen, anpassen und im System einbuchen. Die Rechnung steht danach zum sofortigen Download bereit und kann ausgedruckt oder per E-Mail versendet werden.

„Unser Ziel war es eine Anwendung zu entwickeln, die nur minimale Kenntnisse im Umgang mit Computern voraussetzt“, sagt Achim Mattern, Gründer von WebLiesl.de. „Keine umständliche PC Installation, kein ständiges Aktualisieren sowie Sichern und trotzdem jederzeit verfügbar. Einfach den Browser öffnen www.webliesl.de eingeben, sich anmelden und intuitiv loslegen.“ Webliesl.de wurde in enger Zusammenarbeit mit freiberuflichen Therapeuten entwickelt und dabei immer wieder für die Zielgruppe optimiert.

Zwei Tarifkategorien, monatlich oder jährlich, bieten genügend Flexibilität bei der Nutzung des Online Service. Die geringe Nutzungsgebühr lässt sich zudem steuerlich als Arbeitsmittel voll ansetzen. „Fairness war uns enorm wichtig, daher werden Sie keine Vertragsbindungen, oder sonstige Bindungsklauseln finden“ so Achim Mattern zum Thema Tarifbindung und Kündigungsfristen.

Schon allein aufgrund der hohen gesetzlichen Vorschriften im Umgang mit sensiblen Patientendaten wurde bei WebLiesl.de die allergrößte Sorgfalt auf die Datensicherheit des Systems gelegt. Mittels modernster Online-Verschlüsselungstechnologien und einem eigens dafür bestellten Datenschutzbeauftragen ( datenschutz@webliesl.de ) werden diese hohen Anforderungen kontinuierlich übererfüllt.

Weiter Informationen finden Sie zudem auf www.webliesl.de