MPDV case-study header
Scroll-Button

15.09.2021

Übernahme der Betreuung des TYPO3-Auftritts der MPDV Mikrolab GmbH

Quellwerke zieht die MPDV-Webpräsenz auf einen neuen Server

 

Das Unternehmen

Als ursprüngliches Zwei-Mann-Ingenieursbüro gehört die MPDV Gruppe heute mit rund 500 Mitarbeitern weltweit zu den führenden System-Anbietern von Fertigungs-IT. Das mittelständische Unternehmen bietet Softwarelösungen und Services für die Digitalisierung der Fertigung an. Mit über 40 Jahren umfangreicher Projekterfahrung versorgt die MPDV Mikrolab GmbH international operierende Konzerne und mittelständische Fertigungsunternehmen mit Smart Factory-Lösungen wie MES (Manufacturing Execution Systeme), APS (Advanced Planing and Scheduling System) und der Integrationsplattform MIP (Manufacturing Integration Platform). Durch die 10 Standorte in Deutschland und die Tochtergesellschaften in der Schweiz, USA, China, Singapur und Malaysia sowie vielen Partnerschaften weltweit hat der Smart Factory Experte aus Mosbach eine solide Kundenbasis und einen dementsprechenden Bekanntheitsgrad.

Auch bei der MPDV stellt TYPO3 seine Leistungsfähgkeit als multilinguales Mehrmandantensystem eindrucksvoll unter Beweis

Anfrage | Analyse

Bereits Mitte 2020 kontaktierte uns die MPDV Mikrolab GmbH mit der Anfrage, ob wir die Betreuung und Weiterentwicklung der TYPO3 Website übernehmen könnten. Nach den positiven ersten Gesprächen wurde es jedoch wieder etwas ruhiger, wodurch es zunächst noch nicht zu einer Zusammenarbeit kommen sollte. Die Ursachen lagen jedoch, wie wir später erfuhren, nicht an uns oder einem Mitbewerber, sondern in innerbetrieblich verschobenen Prioritäten. Aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben und so erstarkte der Kontakt Ende 2020 und es kam doch zum Auftrag.

Zunächst stand eine Analyse der bestehenden TYPO3-Instanz an, damit wir uns mit dem System vertraut machen konnten. Dies war im Hinblick auf eine anstehende Servermigration sehr hilfreich, um die anfallenden Aufwände besser abschätzen zu können. Wie es sich herausstellte, umfasste die TYPO3-Instanz nicht nur einen Webauftritt, sondern im Rahmen eines Multisitebetriebs gleich zwei, die des Systemanbieters sowie die ihrer Partnerfirma Felten-Group.

Serverumzug | Going-Live | Neuerungen | SEO

Für die Migration spielte dies aber keine große Rolle. Von großer Bedeutung war hingegen ein eng abgestimmter Projektplan, um den für den Serverumzug notwendigen Content Stop so gering wie möglich zu halten. Neben der TYPO3 Instanz musste auf dem neuen Server die Search-Engine Solr installiert und konfiguriert werden. Zudem mussten bestehende SSL Zertifikate portiert und eingespielt werden.

Pünktlich zum geplanten Going-Live Termin konnte die Website auf dem neuen Server in Betrieb genommen werden. Nach umfangreichen Tests und kleineren Anpassungen wurde ausgehend von der Live-Instanz eine Test-Instanz eingerichtet, worüber zukünftige Neuerungen vorab geprüft werden können, ehe sie auf den Liveserver gelangen.

Nachdem nun auch das Staging eingerichtet und funktional war, konnte mit den ersten Neuerungen und Umbaumaßnahmen an der Website begonnen werden. Es galt neue Inhaltselemente zu entwickeln und neue Templates für einen neuen Themenblock zu generieren. Weitere Module und Funktionen wurden bereits geplant und für das restliche Jahr 2021 zeitlich eingetaktet.

Parallel zur TYPO3 Entwicklung dürfen wir das Mosbacher Unternehmen inzwischen ebenfalls im Bereich der Suchmaschinenoptimierung unterstützen.

Zusammmenarbeit

Obwohl wir erst seit knapp einem halben Jahr die MPDV Mikrolab GmbH betreuen, können wir schon heute sagen, dass die Zusammenarbeit äußerst angenehm, zielstrebig, unkompliziert und professionell verläuft. Wir freuen uns, einen großen Kunden aus unserer Region gewonnen zu haben und geben alles dafür, diesen langfristig und erfolgreich mit unseren Dienstleistungen versorgen zu dürfen.

Die Webseite des MES-Experten MPDV Mikrolab GmbH
finden Sie unter diesem Link

Die Webseite des MES-Experten Felten Group
finden Sie unter diesem Link

Weitere Arbeitsbeispiele finden Sie auf unserer Referenz-Seite