Simlea App
Scroll-Button

SIMLEA – Hybrid App zur Messe-Lead-Erfassung

Automatisierung von Vertriebsabläufen für die „alivello“ Solutions GmbH

Messen sind teuer, vor allem im Vertriebsbereich. Gesprächsinhalte, Terminvereinbarungen, Adressen, Namen u.v.m. sind Informationen, mit denen die unter Zeitdruck stehenden Aussteller auf einer Messe u.a. konfrontiert werden. Und dann sollen die Messe-Leads auch noch schnellstmöglich an die richtigen Stellen (z.B. Business Partner) zu Nachverfolgung weitergeleitet werden. Um den Kunden von „alivello“ Solutions die Leadgenerierung auf Messen oder Außendienstterminen zu vereinfachen, sollte eine App ins Leben gerufen werden, die den ganzen Prozess automatisieren kann. 

Die Quellwerke GmbH war mit ihrer Expertise im App-Entwicklungsbereich genau die richtige Internetagentur für dieses Projekt. In enger Zusammenarbeit mit dem "alivello" Solutions-Team, haben unsere Entwickler und Projektmanager ein umfangreiches Konzept entwickelt, welches es in der Folge galt technisch umzusetzen. Das Konzept sah vor eine App zu realisieren, die bidirektional mit einem Serversystem kommuniziert. Über einen ausgeklügelten Formulargenerator innerhalb der Webapplikation können individuelle Lead-Formulare intuitiv zusammengestellt werden. Diese stehen nach einem Synchronisationsvorgang in der App zur Verfügung. Auf diese Art und Weise bietet die SIMLEA App ein hohes Maß an Flexibilität, denn die Lead-Formulare können exakt auf die Bedürfnisse des Kunden hin individuell erstellt werden.

Die SIMLEA App

Die SIMLEA (Simple Lead Applikation) App wurde von uns als Hybrid App, speziell für die Leaderfassung auf Messen und Kundenterminen im B2B Geschäft entwickelt und steht im App Store für iOS-Geräte und bei Google Play für Android-Geräte zum Download zur Verfügung

Mit der App können Messeleads oder Außendienst-Besucherberichte ganz einfach, schnell und digital über Smartphones oder Tablets erfasst werden. 

Live-Sync und offline Funktion

Wenn man die App geöffnet hat und den Burger-Button links neben Veranstaltungen auswählt, gelangt man in die Einstellungen.

Dort kann eine Live-Synchronisation aktiviert werden. Wenn diese aktiviert ist, werden die erfassten Leads direkt nach der Erfassung an den Server übertragen. Diese Übertragung findet nur bei bestehender Internetverbindung statt. Ist in diesem Moment keine Internetverbindung vorhanden, pausiert die Übertragung und startet automatisch, sobald das Smartphone oder Tablet wieder Verbindung zum Internet hat. Die App überträgt die erfassten Leads somit entweder on the fly oder speichert sie vorübergehend in einer Queue, die bei der nächsten Onlineverbindung abgearbeitet wird.
 


Oliver Edinger, Geschäftsführer der "alivello" Solutions GmbH und Mitinitiator des Projekts war diese Funktion besonders wichtig:

Wir alle kennen das: Internetverbindungen auf Messen sind meist sehr unzuverlässig. Entweder funktionieren sie gar nicht oder wenn, dann nur temporär oder stark eingeschränkt. Diese Unsicherheit, darf den Betrieb der App nicht gefährden.

DSGVO konform entwickelt

Die App ist DSGVO konform entwickelt und erfüllt alle Anforderungen an den Datenschutz. Die Daten werden verschlüsselt (SSL) an das Serversystem übertragen und stehen innerhalb von Sekunden als Export oder via Synchronisation in der API Schnittstelle bereit.

Veranstaltungen in der App anlegen

Klickt man in der App auf den Button +Hinzufügen, muss zunächst die Veranstaltungs-ID der Veranstaltung eingetragen werden. Die Veranstaltungs-ID ist über das eingangs erwähnte Webportal bekannt und kann dort jederzeit eingesehen werden. Durch die ID erfolgt die exakte Zuordnung der erfassten Daten zu der jeweiligen Messe (Veranstaltung). Nach erfolgreicher Eingabe der Veranstaltungs-ID, wird die gewünschte Veranstaltung geladen und die Leaderfassung kann beginnen.

Leaderfassung  via OCR Erkennung

Um Leads mit der App zu erfassen, muss der User auf +Neuer Datensatz klicken. Es öffnet sich das zur Veranstaltung passende Formular, welches vorher im dazugehörigen Webportal angelegt wurde. Mit der Kamera des Smartphones/Tablets können nun die Besucher-Visitenkarten auf der Messe fotografiert werden. Über eine OCR Erkennung werden die abfotografierten Visitenkarten ausgelesen und die noch leeren Kontaktdaten-Felder im Formular automatisch ausgefüllt. Die Sprachanalyse der Texte kann 27 Landessprachen erkennen. Selbstverständlich kann auch eine manuelle Dateneingabe erfolgen.

Weitere Funktionen der App

  • Frei konfigurierbare Formulare inkl unterschiedlicher Feldtypen wie z.B.:
    • Textfelder
    • Dateiupload
    • Visitenkarten
    • Freihand-Skizzen
    • Einfach-/Mehrfachauswahl
    • Fotos
    • etc.
  • Downloads z.B. für Produktdatenblätter, Kataloge, etc.
  • Mehrsprachige Formulare
    • Deutsch
    • Englisch
    • Italienisch
    • Französisch
    • etc.
  • QR Code Erkennung
  • E-Mail Wizard für automatisierten Versand nach Erfassung von Leads bzw. zur Messenachbereitung
  • Vorbereitete Schnittstellen (Adapter) zu den renommiertesten CRM Anbietern (wie z.B. Salesforce)
  • Import von Bestandsdaten aus dem Kunden CRM inkl. Suche + Übernahme im Formular
  • Statistik in Echtzeit 
  • U.v.m.
     

In Anlehnung an die App haben wir, wie schon erwähnt, ein Webportal (Cloud) entwickelt, welches zur Auswertung und Qualitätssicherung der erfassten Daten über die App und zur Erstellung der Leadformulare dient. Damit Leads, die mit der SIMLEA Lead App erfasst wurden, in andere Systeme übertragen werden können, haben wir über die dazugehörige Webanwendung auch eine Schnittstelle in Form einer REST-API bereitgestellt.

Die Fertigstellung der App war aber nicht das Ende des Projektes. Wir betreuen die „alivello“ Solutions GmbH nach wie vor, entwickeln neue Features für SIMLEA oder nehmen Verbesserungen daran vor. Die SIMLEA Lead App war und ist ein tolles App-Projekt. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte in der Zukunft und sagen „Danke“ für die gute Zusammenarbeit! 

Weitere Arbeitsbeispiele finden Sie auf unserer Referenz-Seite