Scroll-Button

Quellwerke GmbH spendet an das St. Paulusheim Eberbach

Statt in Firmengeschenke zu investieren, gab es dieses Jahr 500€ für Kinder und Jugendliche

Die besten Wünsche zu Weihnachten, eine Weihnachtskarte sowie eine kleine (oder große) Aufmerksamkeit für Kunden gehört sicherlich zum alljährlichen Jahresabschluss vieler Unternehmen. Dies gehört auch unserer Meinung nach zu einer guten und partnerschaftlichen Zusammenarbeit, zeigt es doch Wertschätzung und Freude der Geschäftsbeziehung.

Aus diesem Grund haben wir auch 2019 an den Weihnachts- sowie Neujahrsgrüßen festgehalten und werden dies auch in Zukunft sehr gerne weiter tun. Lediglich das Übersenden von Präsenten haben wir grundlegend überdacht. Deren Beschaffung und vor allem der zugehörige Versand belasten sowohl Geldbeutel als auch Umwelt. Wir haben uns daher dazu entschlossen künftig keine Präsente mehr zu versenden, sondern das Geld an soziale Einrichtungen zu spenden. Vor einigen Jahren haben wir bereits an die Kinderkrebsstiftung in Heidelberg gespendet.

Im vergangenen Jahr (2019) haben wir uns als Spendenempfänger für das St. Paulusheim in Eberbach entschieden. Das St. Paulusheim nimmt Kinder auf, deren Eltern aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind die Erziehung und Versorgung mit Kleidung, Nahrung, Zuwendung und Bildung sicher zu stellen. Die Ursachen hierfür sind ganz unterschiedlicher Natur. Leidtragende sind jedoch immer dieselben, nämlich die Kinder und Jugendlichen. „Oftmals geben sich die Kinder selbst die Schuld an ihrer Situation. Das Selbstwertgefühl ist daher so gut wie gar nicht vorhanden“ erörterte uns Herr Blasel, Leiter des St. Paulusheim in Eberbach. Weiterhin fuhr er fort „Offizielle Gelder sind knapp und zweckgebunden wodurch wir in gewisser Weise in unseren Aktivitäten eingeschränkt sind. Daher sind wir auf Spenden angewiesen und freuen uns über jeden Betrag. Mit solchen Spenden können wir mit den Kindern auch einmal Pizza oder Eis essen gehen. Auch ein Besuch bei Mc Donalds wird dadurch Möglich und lässt die Kinderaugen leuchten“.

In unserem persönlichen Gespräch haben wir viel über die Arbeit des St. Paulusheim erfahren und sind uns sicher, dass das Geld sehr gut investiert ist. Wir freuen uns sehr, dass wir damit den Kindern eine (oder mehrere) Freude bereiten konnten.

Unser Bild zeigt den Leiter des St. Paulusheim Eberbach Herr Blasel zusammen mit Timo Grüber und Christian Hildenbrand.